Mittwoch, 10. Oktober 2012

Katzenquilt

So nun ist es fertig, der Katzenquilt zum runden Geburtstag meiner Tante. Sie mag so gerne Katzen und nachdem ich diese tollen Katzenbilder auf Stoff gesehen hatte, wußte ich was es wird. Nach ein bißchen hin und her, habe ich mich entschieden die Bilder nach den Hintergrundfarben der Katzen anzuordnen. Bei mir entsteht so etwas beim Tun. Der Quilt hat als Rückseite einen kuschligen Nicki und damit es schön griffig und warm wird, noch ein dünnes Vlies. Gequiltet ist er mit der Maschine, einfach in der Naht. Das grüne Binding ist dann zum Schluß mit der Hand angenäht, das finde ich persönlich schöner. So nun kann er auf die Reise gehen!


Kommentare:

  1. Wow schön und was für eine Arbeit! Wieviele Stunden hast Du dadran gesessen???

    LG, Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kirsten,

      geht realtiv schnell für eine Patchworkdecke, da die Katzen ja schon viel Fläche haben. Und bei Geschenke zähle ich nicht die Stunden. Es hat auf jeden Fall viel Spaß gemacht und der nächste ist in Arbeit.

      Grüße Marion

      Löschen